Elektronische Nachweisführung

NSUITE.inhouse
eANV Software für die elektronische Nachweisführung

Mehr erfahren

NSUITE.inhouse im Überblick

NSUITE.inhouse ist ebenso wie NSUITE.web eine Komplettlösung für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV).

Die NSUITE.inhouse – Lizenzen ermöglichen Ihnen den Betrieb einer eANV-Komplettlösung im eigenen Unternehmen. Mit NSUITE.inhouse erhalten Sie eine zukunftsorientierte Webanwendung, die im eigenen Unternehmensnetzwerk betrieben werden kann.

NSUITE.inhouse bietet Ihnen eine stammdatenbasierte Bearbeitung von Nachweis- und Begleitdokumenten mit qualifizierter elektronischer Signatur und automatischer Führung des elektronischen Registers. Über die Formularerstellung hinausgehende unterstützende Funktionalitäten und das software-ergonomische Design erleichtern dem Nutzer die Erfüllung seiner Pflichten im Abfallnachweisverfahren.

Kontakt aufnehmen

Vorteile

NSUITE.inhouse bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • den vollen Funktionsumfang aus einer Hand zum elektronischen Abfallnachweisverfahren
  • Ihre Daten liegen auf Ihren betriebsinternen Servern
  • Nutzung der gleichen Anwendung an verschiedenen Standorten Ihres Unternehmens
  • wahlweise offline oder online arbeiten
  • Qualität und Datenintegrität
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • Gesetzeskonformität
  • qualifizierte elektronische Signatur mit integrierter Signatursoftware
  • wahlweise Nutzung eines eigenen Postfachs oder des Providerpostfachs

Zielgruppe

NSUITE.inhouse richtet sich insbesondere an Unternehmen

  • die ihre Daten im eigenen Haus verwalten wollen,
  • die innerhalb des Unternehmens offline arbeiten und signieren wollen,
  • die keine eigene Abfallmanagementsoftware haben oder
  • deren betriebsinterne Software nicht um Komponenten für das elektronische Nachweisverfahren erweitert werden soll.

Funktionsumfang

Funktionsumfang von NSUITE.inhouse

Stammdatengestützte Bearbeitung aller Dokumente zur Vorab- und Verbleibskontrolle

  • Realisierung der vom BMU definierten Schnittstellen
  • Qualifizierte elektronische Signatur mit integrierter Signatursoftware
  • Signaturviewer mit Darstellung der verschiedenen Sichten auf das Dokument
  • Automatischer Dokumentversand an alle Abfalltransportbeteiligten
  • Zuordnung und Zustellung designierter Dokumente aus dem Provider-Postfach
  • Definierbare Filter
  • Semantische und syntaktische Prüfungen beim Empfang von Dokumenten und Anzeige im Fehlerfall

Stammdatenverwaltung

  • Adressen
  • AVV-Katalog mit AVV-Favoriten und Spezifizierungen

Registerführung

  • Automatische Registerführung für nachweispflichtige Stoffe
  • Registereinträge für nicht nachweispflichtige Stoffe
  • Registeransicht mit zusätzlich definierbaren Filtern
  • Automatische Erstellung von Registerauszügen
  • Zusätzlicher Versand von Dokumenten an ausgewählte Empfänger
  • Darstellung der verschiedenen Sichten auf das Dokument

Weitere Funktionen

  • Nummernkreisverwaltung
  • Kommunikation zur ZKS mittels OSCI
  • Benutzerverwaltung
  • Mandanten-/Betriebsstättenverwaltung

Nutzungsvoraussetzungen

Nutzungsvoraussetzungen Arbeitsplatz

Zum Arbeiten mit NSUITE.inhouse benötigen Sie:

Auf dem PC muss die folgende Software installiert sein, um mit NSUITE.inhouse arbeiten zu können:

  • Treiber des Kartenlesegeräts
  • 32-bit Oracle Java 1.8.x (auch als Java 8 bezeichnet)

NSUITE.inhouse beinhaltet eine Signatursoftware für die qualifizierte elektronische Signatur. Das bedeutet, dass keine zusätzliche Signatursoftware am Arbeitsplatz installiert werden muss.

Nutzungsvoraussetzungen Server

Auf dem Server, auf dem NSUITE.inhouse installiert wird, müssen die folgenden Programme installiert sein.

  • Oracle Java 1.8.x (auch als Java 8 bezeichnet)
  • Apache Tomcat 8.0.x
  • Datenbank (eine der folgenden):
    • Firebird Super-Server 2.5.x
    • MS SQL Server ab 2005
    • Oracle Database ab 10g

Die Lizenzen für die Datenbanken sind nicht Bestandteil von NSUITE.inhouse. Datenbank und Anwendung selbst können auch auf unterschiedlichen Servern installiert werden.